abhanden


abhanden
ab|hạn|den [eigtl. = von den Händen weg] <Adv.>: in der Verbindung [jmdm.] a. kommen (verloren gehen): mir ist meine Brieftasche a. gekommen; Ü ein Bezug zur Natur ... kam immer mehr a. (Bremer Nachrichten 20. 5. 85, 11); Was Kraft ist, weiß man erst richtig zu schätzen, wenn sie einem a. gekommen ist (Salzburger Nachr. 17. 2. 86, 7); <auch attr.:> die a. gekommene Brieftasche.

Universal-Lexikon. 2012.